Vergangene Veranstaltungen

05.06.2019 – 19.05 Uhr // Finanzmärkte, Fußball und Politik – Talk mit Jörg Kukies

Mittlerweile ist Jörg Kukies als Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen angekommen, davor war er viele Jahre für Goldman Sachs tätig. Nullfünfer ist er schon immer und auch dem Fanhaus sehr verbunden. Was liegt da näher als ihn zu einer gemütlichen Runde einzuladen und über seine jetzigen Aufgaben, Vergangenes und unsere Nullfünfer zu babbeln? Nichts!

16.05.2019 // Legenden Talk mit Kuhnert und Schorsch Müller

Zwei „Altstars“ und Heroen wilder Zeiten am Bruchweg geben sich ein Stelldichein im Kick´n Rush und plaudern munter aus dem Nähkästchen. Geschichten, Anekdoten und jede Menge zu Lachen aus einer Zeit in dem der Profifußball noch nicht im absoluten Rampenlicht stand. Aber auch den Fokus auf heute versuchen wir zu lenken und die Veränderungen von damals zu heute aufzuzeigen.

02.05.2019 // DonnersTALK mit Andreas Bockius

Bereits seit der Rückrunde ist Andreas Bockius zusammen mit Klaus Hafner als Stadionsprecher aktiv. In der kommenden Saison wird er das Zepter alleine übernehmen. Aber auch Abseits dieses Jobs ist Andreas Bockius auf zahlreichen Bühnen unterwegs und hat viel zu erzählen. Radiomoderator, Fastnachter, Sänger und und und. Die Liste an Themen ist lang und erwartet einen spannenden Abend.

Die erste Möglichkeit den Moderator in kleiner Runde kennen zu lernen und ihn mit Fragen zu löchern

26.04.2019 // Podiumsdiskussion – Frauen in die Kurve, damit die Kurve lebt!

Zur Abschlussveranstaltung richten wir den Blick noch einmal auf das Herzstück fast jeder Kurve – die Ultras. Gegen alle Widerstände gehören weibliche Ultras längst dazu und erkämpfen sich weiterhin ihren Platz. Doch was bedeutet das eigentlich – „ihr Platz“ und wer bestimmt das und wie groß ist der Spagat zwischen Anpassung und Rebellion in einer immer noch von Männlichkeit dominierten Szene?

Moderiert von Daniela Wurbs (Football Supporters Europe) wollen wir zusammen mit Tina Härtel (Horda Azzuro), Dr.in Judith von der Heyde (Uni Bochum), Antje Grabenhorst (Fan.Tastic Females) und Sophia Gerschel (Fanprojekt Karlsruhe / Sprecherin BAG) über Ausschluss, Machtverhältnisse Praxis Arrangements und Selbstermächtigung reden.

25.04.2019 // „Musik mit Perplex“ – Konzert des Rappers

Ihr kennt ihn von der „05er Raprospektive“ die regelmäßig erscheint. Dort rappt Perplex über aktuelle Ereignisse rund um den 1.FSV Mainz 05, aber der Junge hat noch viel mehr drauf und das wird er uns im zweiten Anlauf an diesem Abend im Kick´n Rush zeigen! Hoch die Hände und eine ordentliche Portion Fame für den Kerl.

02.04.2019 // „1905 – als der Ball noch aus Leder war und das Bier 10 Pfenning kostete“ Vortrag und Zeitreise mit der Historikerin Petra Tabarelli.

Die Historikerin, die im Museum am Strom und im Stadtarchiv Bingen arbeitet, setzt sich seit Jahren mit dem Fußball in seiner Anfangszeit auseinander. Dadurch hat sie einen riesigen Fundus an wissenswertem zu der Zeit in der auch unser 1.FSV Mainz 05 entstanden ist. Das Geschichte nicht trocken und langweilig sein muss, wird sie uns an diesem Abend beweisen.

28.03.2019 // ABGESCHMINKT …
ist deutschsprachiger Akustik-Pop, der so schnell nicht aus dem Ohr geht, mit Songtexten, die berühren, dich mitnehmen und zum Nachdenken anregen.

Mit Djembe, Gitarre, Bass und ganz viel Gesang zeigen euch Uwe Liebeck (perc. & voc.), Jürgen Wendel (git.) und Klaus Weis (b. & backing voc.) den Weg in euer ganz persönliches „Paradies“, denn „es ist ganz nah, tief in dir drin“.

Natürlich erzählt das Mainzer Trio auch von der Liebe. Allerdings aus einem anderen Blickwinkel, denn in einer Beziehung kann man ohne weiteres „Zu 2t alleine“ sein. Darüber hinaus werden die großen und kleinen täglichen Katastrophen, aber auch persönliche Schwächen auf die Schippe genommen. Denn weich gespült will ABGESCHMINKT ganz sicher nicht daherkommen – ob sie sich in der Retrospektive „Abgestumpft“ mit dem Thema Kriegsverbrechen auseinandersetzen oder auch die fortschreitende Umverteilung des Kapitals von unten nach oben in „Taschen voll Gold“ zum Thema machen.

Funk und Soul treffen modernes Singer-Songwriting
Die musikalischen Wurzeln der drei Mainzer Musiker liegen im Funk & Soul-Pop der 70er und 80er. Prince, Jamiroquai, Seal sowie Incognito haben unverkennbar Spuren in den Eigenkompositionen von ABGESCHMINKT hinterlassen. Aber auch zeitgenössische Singer-Songwriter wie John Mayer, Jamie Cullum, James Morrison oder Raul Midon sind aus ihren Liedern herauszuhören.

21.03.2019 // 90 Tage China – Arbeit, Freizeit und Zensur

Sebastian May verbrachte beruflich aufregende 90 Tage im Reich der Mitte.

So räumt er, vor allem was den Arbeitsalltag betrifft, mit einigen klassischen westeuropäischen Klischees auf.

Welche Auswirkungen haben Zensurmaßnahmen und das digitale chinesische Punktesystem ?

Seine Freizeitgestaltung führte die „Langnase“ nicht nur zu imposanten Reisezielen, sondern auch in die Fußballstadien des „Roten Riesens“.

08.03.2019 // Olympiazweite im Bob Ulrike Holzner & crowdFANding #3

Wusstet ihr dass die Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City im Zweierbob aus Mainz kommt? Ulrike Holzner gewann 2002 bei den Winterspielen das Edelmetall und erlebte eine einmalige Zeit in den USA!
Über die Stimmung bei den Spielen, ihre Zeit als Leistungssportlerin und wie sie überhaupt als Mainzerin zum Bobsport kam, erzählt sie uns an diesem Abend. Eine große Ehre eine Medaillengewinnerin im Kick´n Rush begrüßen zu können!

Das Gespräch mit Ulrike Holzer findet im Rahmen der aktuellen crowdFANding Kampagne statt. Mit crowdFANding wurde im Sommer 2017 ein großer Teil der Summe zusammen getragen die für die Realisierung des Fanhauses benötigt wurde. Aktuell ist das Projekt in der dritten Runde und sammelt Unterstützer die die „Erlebniswelt Schlitten und Bob“ anschieben, die in Ilmenau (Thüringen) entstehen soll.

22.02.2019 // Fankultur im Kriegsgebiet:  Fußball ist unsere Waffe

Seit rund sieben Jahren tobt ein blutiger Bürgerkrieg in Syrien. Doch trotz dieser Umstände ist die syrische Ultrà-Szene nicht klein zu kriegen und die Freude am Fußball nicht verloren gegangen. In einer auf den Kopf gestellten Welt haben die syrischen Ultras immer noch etwas mit allen Ultras dieser Welt gemeinsam: Die Liebe zum Fußball und zum eigenen Verein. Doch es geht ihnen nicht nur um den Sport, sie wirken mit ihrem Engagement auch in die gespaltene Gesellschaft hinein.

Mit einem kurzen Film und einem Vortrag von einem Referenten aus Syrien wird nachgezeichnet, wie sich der Fußball und mit ihm die Fanszene in den letzten Jahren entwickelt haben und wie sich die Ultràbewegung positiv auf die Gesellschaft auswirkt. Im Anschluss wird es Raum für Fragen und Diskussionen geben.

07.02.2019 // „Lesung mit Musik“ von und mit Wolfi Klein

Wolfi Klein ist stadtbekannter Kneipier und Autor. In diversen Kneipen (Quartier, Caveau & Gonsenheimer Kneipe „Zum Löwen) war er in den letzten 30 Jahren aktiv und haut seit über 15 Jahren auch in die Tasten und veröffentlicht Bücher zu den unterschiedlichsten Themen. Uns erwartet ein Bunter Abend und ein breites Potpourri an Geschichten, Liedern und lustigen Anekdoten im Kick´n Rush.

17.01.2019 // Filmvorführung „Yesil Kirmizi“ Dokumentation über Amedspor

Amedspor bleibt! Warum der kurdische Verein dringend unsere Unterstützung braucht.

Der Fußballverein Amedspor aus der Stadt Diyarbakır (kurdisch: Amed) kämpft seit der Verhaftung der gesamten Belegschaft der linken Regionalregierung ums Überleben. Seit die Stadt 2016 unter staatliche Zwangsverwaltung gestellt wurde, sind alle Gelder für den Verein gestrichen worden, Sponsoren werden von staatlicher Seite bedroht ihre Unterstützung für den Club einzustellen.
Amedspor ist mit seinem Namen und den kurdischen Farben identitätsstiftend für Kurdinnen und Kurden in der gesamten Region und wird daher von der türkischen Regierung bekämpft. Ebenso leistete Amedspor mit der Gründung von Frauenabteilungen in Fußball und Volleyball wichtige Pionierarbeit für kurdische Frauen und Mädchen in einer Region, wo Zwangsheirat und häusliche Gewalt an der Tagesordnung sind.

Der Film „Yesil Kirmizi“ gibt Einblicke in den Alltag des Vereins.
Ebenso berichtet eine Delegation als Teil eines Soli-Bündnisses
verschiedener Fanszenen von ihrem Besuch bei befreundeten Fans von Amedspor und informiert über die aktuelle Lage des Clubs. Außerdem wird es einen Stand mit Soli-Merch (T-Shirts, Schals, Beutel, Fanzines) für die Frauenabteilung von Amedspor geben.

26.12.2018 // Boxing Day im Kick‘ n Rush

Genug von Weihnachten und Familie? Lust auf jede Menge englischen Fußball in der schönsten Kneipe der Stadt? Dann seid ihr am 26.12.2018, bei unserem Boxing Day im Kick´n Rush genau richtig aufgehoben!
Wir zeigen am zweiten Weihnachtsfeiertag den ganzen Tag die Spiele der englischen Premier League und des dort stattfindendem berühmten Boxing Day!

13.30 Uhr FC Fulham – Wolverhampton Wanderers
16.00 Uhr Leicester City – Manchester City
18:15 Uhr Brighton & Hove Albion –FC Arsenal
20.30 Uhr FC Watford – FC Chelsea

20.12.2018 // „Zu Gast“ Lesung mit Christoph Kessel

„Zu Gast in vielen Ecken dieser Welt“ eine Weltreise mit Christoph Kessel
Das zweite Buch von Christoph nach „Nächster Halt: Darjeeling-Hauptbahnhof“. In „Zu Gast in vielen Ecken dieser Welt“ nimmt er uns mit auf eine weitere Weltreise. Mit dem Mietwagen durch Armenien, dem Fahrrad ans Nordkap oder zu Fuß durch die Teeplantagen von Sri Lanka. In Elf Kapiteln berichtet er von seinen zahlreichen Erlebnissen.
Während seiner Lesung präsentiert er uns zahlreiche Bilder von seinen Reisen und untermauert so seine Erlebnisse und zeigt uns zahlreiche schöne Ecken unserer Welt.

13.12.2018 // Die ultimative Kick´n Rush Weihnachtsfeier

Wir möchten Danke sagen für vier Monate Kick´n Rush! Schon viele Menschen durften wir in unserem Kick´n Rush begrüßen. Haben zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt, durften tolle Gäste im Fanhaus empfangen und bei Spielen unserer Nullfünfer platzt der Laden regelmäßig aus allen Nähten. Das Kick´n Rush etabliert sich immer mehr zum Treffpunkt vieler Nullfünfer.

Die Vorweihnachtszeit wollen wir daher dafür nutzen um uns bei EUCH zu bedanken! Eine kleine Weihnachtsfeier im passenden Ambiente in gemütlicher Gesellschaft, lecker Getränken und gutem Essen!

Obendrein besuchen uns noch drei Spieler aus dem Mannschaftsrat und stehen uns zwischen 18.00-19.00 Uhr Rede und Antwort.

06.12.2018 // „United – Die roten Rebellen aus Manchester“ Filmabend

Der Dokumentarfilm „UNITED – Die roten Rebellen aus Manchester“ zählt von Menschen, die sich gegen die totale Kommerzialisierung und den Ausverkauf ihrer großen Liebe wehren. Als 2005 der englische Rekord-Fußballmeister Manchester United trotz heftiger Proteste an einen US-amerikanischen Milliardär verkauft wird, gründen Fans in Manchester ihren eigenen Fußballverein. Um zu den Wurzeln des Spiels zurückzukehren, um es sich wieder leisten zu können ein Match zu besuchen und vor allem um wieder die Deutungshoheit über ihr Leben zurück zu erobern. Zehn Jahre und vier Aufstiege später ist der hessische Filmemacher Christoph Schuch mit drei Kamerateams dabei, als ein Traum in Erfüllung geht und der Club aus der fünften englischen Liga sein eigenes Stadion gegen Benfica Lisabon eröffnet. Ein Jahr später schauen sie noch mal beim FCUM nach, wie es in der neuen Liga läuft…..

22.11.2018 // Donnerstagstalk mit Lilli Hollunder

Lilli Hollunder ist nicht nur Spielerfrau sondern auch erfolgreiche Bloggerin und Schauspielerin Das alles werden Themen in unserer Talkrunde sein.

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/lilli-hollunder-zu-gast-beim-donnerstalk_19231441

15.11.2018 // Bekloppt, aber kei´ Linksaußen! Talk mit Wache, Adler & Petz

Torwarttraining früher und heute – Talkrunde mit den ehemaligen Spielern Dimo Wache und „Mobbes“ Petz und dem aktuellen Torhüter Rene Adler.

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/torwart-talk-mit-moppes-petz-und-rene-adler-in-mainz_19188879

27.09.2018 // FC Carl Zeiss Jena Fußballfibel – Lesung mit den Autoren

In der ewigen Tabelle der DDR-Oberliga steht der FC Carl Zeiss Jena für die Ewigkeit auf Platz 1. Er sammelte DDR-Meisterschaften und Pokalsiege und spielt bis zur Wende regelmäßig im Europapokal. In der Fußballwirklichkeit 2017 nutzt ihm diese Platzierung nichts. Wie so viele Ostvereine, hat es der FCC heute schwer, im Konzert der Großen seinen Platz zu finden. Die beiden Autoren begleiten den großen/kleinen FCC seit vielen Jahren und berichten hier kenntnisreich und voll Liebe von gelebter Fankultur und vom Schmelz der Tage mit Fußball, die wir so sehr brauchen wie die Bratwurst den Senf.

20.09.2018 // Wie der Fußball seine Basis verkauft – Vortrag von Christoph Ruf

Volksport Nr. 1: zu Tode vermarktet?
Hinter der glitzernden Fassade des Profifußballs brodelt es. Fans fühlen sich entmündigt und schikaniert, die Proteste gegen Kommerzialisierung und Kollektivstrafen nehmen an Vehemenz zu und werden längst nicht nur von Ultras getragen. An der Basis, von den Amateurvereinen bis zur 3. Liga, wächst die Wut auf Verbände, die sich nur noch um die Branchenriesen kümmern. Und vor der Tür lauern Veränderungen, die das Ende des Volkssports Fußball einläuten. Christoph Ruf hat mit Fans, Funktionären und Trainern gesprochen. Sein Fazit: Der deutsche Fußball sägt gerade den Ast ab, auf dem er sitzt.

13.09.2018 // Im Schatten der Arena – Lesung mit Mara Pfeiffer

„Die Journalistin Johanna lebt mit Sohn Luca und Kater Obama in der Mainzer Neustadt. Als ihr Kollege und guter Freund Jonas tot aufgefunden wird, geht die Polizei zunächst von einem Unfall aus. Jo kann das nicht glauben und stellt eigene Ermittlungen an. Sie weiß, dass Jonas seit einiger Zeit an einer Geschichte arbeitete, deren Details er nicht mal ihr anvertraut hatte.

Hängt der Coup, den ihr Freund nun mit ins Grab genommen hat, mit seiner journalistischen Arbeit rund um den 1. FSV Mainz 05 zusammen? Wieso hatte der nur im Sportjournalismus aktive Jonas ein Interview mit einem bekannten Sänger vereinbart? Und welche Rolle spielt Berater Claus Hopfen, dessen Name in Jonas´ Unterlagen häufig auftaucht?

Je tiefer sich die Journalistin in die Recherchen ihres toten Kollegen vergräbt, umso mehr gerät sie selbst in Gefahr. Als Luca bei einem Kita-Ausflug spurlos verschwindet, läuft Jo die Zeit davon. Denn die Männer, die ihr Kind in der Gewalt haben, sind nicht zimperlich.“

05.09.2018 // Meenzer Liederabend mit Oliver Mager

Oliver Mager spielte als Vorbereitung zu seinem großen Auftritt im Schlossbiergarten am 09.09.2018 im Kick `n Rush.

Im Gepäck hatte er all seine stadtbekannten Gassenhauer wie z.B. „Verliebt in eine Stadt“, „Moguntia“, „Wir sind Mainzer“, und eine Menge neuer Lieder, die sich rund um das Leben in Mainz drehen.
Wir freuen uns, dass Oliver Mager spontan und unkompliziert sein Kommen angekündigt hat und den September um ein weiteres Highlight bereichert!

16.08.2018 // Fußball unterm gelben Stern

Ursprünglich wurde das Buch „Fußball unterm gelben Stern – die Liga im Ghetto Theresienstadt 1941-43“ von dem tschechischen Journalist František Steiner verfasst. Dr. Stefan Zwicker übersetzte die darin enthaltene Geschichte aus der NS-Zeit nicht nur, sondern ergänzte und ordnete sie anschließend auch in historische Zusammenhänge ein. Das Buch ermöglicht Einblicke in die eigene Fußballliga im Lager Theresienstadt und die damit verbundene große Bedeutung von Fußball für die Betroffenen. Schwer vorstellbar, aber es gab im KZ Theressienstadt über zwei Jahren eine eigene Fußballliga auf recht hohem Niveau und mit beachtenswerten Zuschauerzahlen. Das Fußballspielen bzw. das Zuschauen gab den Menschen einen „Augenblick der Menschlichkeit“. Spannendes Thema, mit sehr viel Tiefgang

11.08.2017 // Große Fanhaus Eröffnung
22.12.2017 // Rave them Free 5.0

Kurz vor Weihnachten 2017 ging die Partyreihe „Rave them Free“ in ihre fünfte Auflage. Nach einer längeren Pause, in der keine geeigneten Räumlichkeiten in Mainz gefunden wurden, tanzten über 150 Menschen bei elektronischen Beats in das Wochenende.

31.10.2017 // Hip-Hop Jam

Gemeinsam mit dem Kollektiv von Goodlife und Blockparty stellten einige Hip-Hop Liebhaber aus dem Q-Block einen Jam auf die Beine, um die teilweise arg zerstreute Hip-Hop Szene in Mainz wieder etwas zusammen zu führen. Dazu wurden die Halle und der Außenbereich aufwendig mit verschiedenen temporären Graffitis verschönert. Bis spät in die Nacht hatten ca. 10-15 lokale Acts ihre Auftritte auf der Bühne im Inneren. Über 200 Gäste besuchten die Veranstaltung im Laufe des Abends.

24.09.2017 // Chaos Boys Party

Als einer der ersten Nutzer der Halle organisierte der Fanclub Chaos Boys eine Release Party ihres Solisamplers. Ausgestattet mit zahlreichen Sofas und in einer gemütlichen Atmosphäre präsentierte Hip-Hop Künstler „Camaro“ seine CD. Ca. 100 Personen aus der Mainzer Fanszene verbrachten dort einen schönen Abend und ließen die erste Bewährungsprobe für unsere Halle gelingen.

10.09.2017 // Doppelpass

Die zweite größere Veranstaltung auf dem Gelände war der Nullfünfer Doppelpass, der den Schlusspunkt der crowdFANding Kampagne setzte. Bei der Premiere unseres Fanhaus Bieres HELLE BEGEISTERUNG fachsimpelten auf der Bühne Martin Quast, Rouven Schröder, Mara Pfeifer und Daniel Meuren über den vergangenen Spieltag und den Start in die Saison. Ca. 150 Personen besuchten diese Veranstaltung und säumten die zahlreichen Bierbänke, die im Hof aufgestellt wurden.


22.07.2017 // 6. HKM Streetkickturnier

Noch als die ersten Arbeiten am Haus im Gange waren veranstaltete die Handkäsmafia die sechste Auflage ihres Streetkick Turniers im Hof des Fanhauses. Auf zwei Plätzen spielten 12 Teams den Sieger aus. Neben den beiden Feldern baute der Fanclub aus Paletten und Colakisten eine kleine Tribüne auf und gab dem Umfeld dadurch noch einen zusätzlichen Touch Fußballatmosphäre.